Home  english   Leichte Sprache  Impressum  Datenschutz  Sitemap  Intranet  KIT
// Starte doch hier! Starte doch hier!
 
Key Visual Coronavirus
Fragen und Antworten im Umgang mit dem Coronavirus

Das KIT ist vorbereitet und handlungsfähig. Aktualisierte FAQ: Risikogruppen / Staatsexamensprüfung / Präsenzpflichtbescheinigung (Stand: 29.04.2020)

Mehr
Symboldbild: Stilisiertes Corona-Virus
Corona-Pandemie: Forschung und Hilfsaktivitäten am KIT

Das KIT unterstützt bei der Bewältigung der Corona-Krise mit Forschungs- und Sachbeiträgen und wissenschaftlich-technischen Dienstleistungen.

Mehr
 
Mit ihren ?therischen ?len h?lt die Minze Unkraut fern – das darin enthaltene Menthon k?nnte Grundlage f r umweltfreundliche Bioherbizide sein. (Foto: Jana M ller)
Duftstoff der Minze hemmt Wachstum von Unkräutern

Neuer Ansatz für nachhaltige Unkrautbekämpfung untersucht biologische Kommunikation zwischen Pflanzen

Mehr
Etwa drei Stunden pro St ck dauert die Produktion eines Visiers per 3-D-Druck. (Foto: wbk, KIT)
KIT unterstützt Karlsruher Kliniken mit Schutzausrüstung

Corona-Hilfe: Masken und Visiere gehen unter anderem an Städtisches Klinikum und ViDia Kliniken

Mehr
Das Teilchenbeschleuniger-Experiment Belle II ist auf der Suche nach den Urspr ngen des Universums. (Foto: Felix Metzner, KIT)
Auf der Suche nach dem Z‘-Boson

Wissenschaftler des KIT sind an Beschleuniger-Experiment Belle II beteiligt, das nun erste Ergebnisse veröffentlicht hat

Mehr
 
Datenschutz bei Corona-Tracing-Apps

Professor Thorsten Strufe und sein Team haben zentrale und dezentrale Ansätze einander gegenübergestellt und untersucht.

Mehr
KIT weiterhin bei Personalchefs beliebt

Absolventen des KIT stehen bei Personalverantwortlichen deutscher Unternehmen weiter hoch im Kurs.

Mehr
KARA unterstützt Corona-Forschung

Mit dem Karlsruher Forschungsbeschleuniger (KARA) stellt das KIT eine weitere Infrastruktur zur Verfügung.

Mehr
 
Aktuell z?hlt Risklayer 32.024 F?lle von Corona-Infektionen in Deutschland (Stand 24.03.2020). (Bild: James Daniell, KIT/Risklayer)
Datenanalyse: Ausbreitung des Coronavirus

KIT und Risklayer sammeln aktuelle Daten über die Entwicklung der Corona-Pandemie.

Mehr
5G-Testumgebung in Karlsruhe

Vernetzte Industrie im Fokus - Forschungsprojekt adressiert kleine und mittelständische Unternehmen.

Mehr
Im Projekt BATTERY 2030+ sollen Roboter rund um die Uhr an neuen Batterien arbeiten und mit KI selbstst?ndig neue Versuche planen und auswerten. (Foto: Daniel Messling, KIT)
Roadmap für die Batterieforschung in Europa

Die europäische Forschungsinitiative BATTERY 2030+ präsentiert ihre Ziele Forschungsplattform CELEST  beteiligt

Mehr
 

lpl比赛买输赢哪个网站靠谱 | 下一页